Das ist meine private Homepage. Sie ist für mich und alle, die mich kennen :) Außerdem natürlich für alle, die RUBY heißen — mit Vor- oder Nachnamen (siehe Gästebuch).

Wie ich festgestellt habe, gibt es den Namen “Ruby” einerseits sowohl als Vornamen als auch als Nachnamen, und andererseits sowohl für Männer als auch für Frauen. Außerdem gibt es “Rubys” nicht nur in Deutschland, England oder Amerika. Auch in Frankreich, in Skandinavien und Osteuropa kommt der Name bzw. Begriff vor. Erstaunlich!

Im Englischen hat “ruby” – wie jeder Beatles-Fan weiß – die Bedeutung rubinrot oder Rubin, also ein Edelstein.

Hier könnt ihr weitere Namens- und Ahnenforschung betreiben: Geogen DE oder Geogen Austria, wo es überall Rubys gibt. Eine schöne Karte gibt es bei Verwandt.de.

Programmer's language RubySeit ein paar Jahren gibt es auch eine Programmiersprache namens “Ruby”. Damit hat diese Website hier jedoch nichts zu tun. Mehr darüber gibt’s hier: www.ruby-lang.org oder www.ruby.ch.

Stay tuned!

Posted by on October 17, 2011

Ruby Rooster Ale

15.08.2017

Kollege Harald reist im Juli 2017 mit dem Wohnmobil quer durch Schottland und testet alle Whisky-Destillerien. Zum Glück hat er auch noch ein Auge für gutes Bier:

RUBY ROOSTER ALE von Hatherwood Craft Beer mit 100% britischer Gerste!

Leider konnte ich das Tröpfchen nicht selbst testen, aber es versteht sich von selbst, dass es das beste Bier der Welt ist! Und von Harald hab ich seit dem Foto noch gar nichts gehört — schätze er schwebt immer noch im siebten Himmel ;-)))

Ruby forever!!! Cheers %-)

Posted by on August 15, 2017

Olé, olé! Laut der neusten Glück-Studie des Washingtoner Gallup-Instituts sind unter den ersten zehn Ländern neun aus Lateinamerika!!! Das glücklichste Land Nr. 1 ist Paraguay — wie auch früher schon. Wer hätte das gedacht? Ansonsten hat es nur noch Dänemark auf Platz 8 geschafft. Deutschland liegt dagegen auf Rang 47 von 140 untersuchten Ländern, zusammen mit Senegal, Kenia, Sri Lanka, Vietnam, Tansania und Ghana. Das ist ja fast schon etwas peinlich. Bei Autos, Wohlstand und Sozialsystem fahren wir Champions League, beim Glücklichsein sind wir ein Zweite-Welt-Land.
Die unglücklichsten Länder sind übrigens Serbien, Bosnien-Herzegowina, Litauen, Tschad und das kriegsverwüstete Syrien. (Stuttgarter Ztg. 25.05.14)

Posted by on May 25, 2014